Ihr Warenkorb ist leer.

Abwärts! – Heft 42 (Oktober 2021) mit dem satirischen Teil „Die Pleite“

Abwärts! – Heft 42 (Oktober 2021) mit dem satirischen Teil „Die Pleite“
Bild vergrößern
Gegründet 2013 | 8. Jahrgang
Redaktion:
Alexander Krohn, Bert Papenfuß, Kai Pohl, Henning Rabe, Stefan Ret, Su Tiqqun, Hugo Velarde, Max Zschorna
Titelschriftzug: Max Stock
Fotos: D. Scheffen (Titelseite), J. Langer (S. 2-36), R. M. Schulz (S. 33, 38)
Satz: Brigade Sterngarten
Druck: Centralstation Druck + Kopie

Preis: 7,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


Detlef Scheffen ZEITREISEN
Drei NoWellen aus den frühen 80ern


3 CANCAN CÉVÉNOL

Camille bemerkt seine Blicke im Spiegel, während sie sich aufrichtet, lacht ihm zu.

9 BRIC-Á-BRAC
Pack auf Pack gestapelt, stehen die mit Plastikfolie umspannten Aluminiumdosen direkt neben der Ladentüre in dem kleinen Shop an der Kennington Lane.

15 SOLEA IN GAZA
Und zu dritt wieder zurück in den Sog des fremden Treibens, ausgespuckt vor die Grenzzäune, mit dem Bild trockener Disteln vor rotem Grund, derweil weit entfernt der ungepflegte, reine Strand Gazas Tonnen wuchtet.

24 Nachwort des Autors

Nein, was uns wirklich zusammenhält, ist etwas ganz anderes, und das zeigt sich nur in echten Begegnungen, so kurz sie auch sein mögen, es flimmert zumindest auf, entzündet sich und brennt mitunter noch länger nach.

***

32 Gerd Schönfeld WOCHENENDE
Frauen rennen auf die Bühne, knien sich vor seine Füße. Eine schöner als die andre. Sie flehen ihn an, in Stockholm zu bleiben.


38 BIOGRAFISCHE UND EDITORISCHE NOTIZ
Hugo Velarde. Sein letzter Text mit dem Titel Wochenende erscheint nun in Abwärts! in zwei Folgen: Hier Folge 1 und im Abwärts! 43 (Januar 2022) Folge 2. Der Text sollte ein wichtiger Baustein seines neuen Buchs werden.

39 WAS KOSTET DIE WELT?
Sepp Fernstaub. Franz bezahlte damals 24,25 M Miete für seine Buchte in der Immanuelkirchstraße, Schwamm drüber, wie jesagt.


       ***

Die Pleite

40 DAS ICH & DAS ACH

Kai Pohl. Das Ich & das Ach/ spannen die Gäule ins Einweggeschirr/ und lassen zu gern einen fahren,/ der ihnen zeigt, wo’s langgeht.



43 IMPRESSUM