Ihr Warenkorb ist leer.

IWK Heft 3, September 1989

IWK Heft 3, September 1989
Bild vergrößern
Herausgegeben von Henryk Skrzypczak
Redaktion: Gerhard Beier, Franz Jean Frohn, Gunter Krüschet (verantw.), Peter Lösche, Walter Momper (z.. Z. beurlaubt), Dirk H. Müller
Wissenschaftlicher Beirat: 
Helga Grebing, Peter Lösche, Hans Mommsen, Hans-Josef Steinberg, Hermann Weber

Preis: 10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


Hans Manfred Bock: Anarchosyndikalismus in Deutschland. Eine Zwischenbilanz (S. 293)

Wolfgang Haug: „Eine Flamme erlischt“. Die Freie Arbeiter Union Deutschlands (Anarchosyndikalisten) von 1932 bis 1937 (S. 359)

Cornelia Regin: Hausfrau und Revolution. Die Frauenpolitik der Anarchosyndikalisten in der Weimarer Republik (S. 379)

Cornelia Regin: Anarchism: Community and Utopia. Political Theory and Political Education. Ein internationales Seminar am Inter-University Centre of Postgraduate Studies, Dbrovnik, März 1989 (S. 398)

Forschungs- und Publikationsvorhaben zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung und angrenzender Gebiete (81). Bearbeitet von Franz Jean Frohn (S. 407)

Neue Literatur: Bis vor die Stufen des Throns. Bittschriften und Beschwerden von Bergleuten im Zeitalter der Industrialisierung. Hrsg. von Klaus Tenfelde und Helmuth Trischler, München 1986 (Eric D. Weitz) (422)