Ihr Warenkorb ist leer.

IWK Heft 2, Juni 1990

IWK Heft 2, Juni 1990
Bild vergrößern
Herausgegeben von Henryk Skrzypczak
Redaktion: Gerhard Beier, Franz Jean Frohn, Gunter Krüschet (verantw.), Walter Momper (z.. Z. beurlaubt), Dirk H. Müller
Wissenschaftlicher Beirat: 
Helga Grebing, Peter Lösche, Hans Mommsen, Hans-Josef Steinberg, Hermann Weber

Preis: 10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


Stephan Grabherr: Die Arbeitskammervorlagen der kaiserlichen Regierung von 1908/1909 - Interessenvertretung der Arbeiterschaft oder staatliche Schlichtungsinstanz? (S. 141)

Jürgen Scheffler: „Weltstadt“ und „Unterwelt“. Urbanisierung, Armenpolitik und Obdachlosigkeit in Berlin 1871-1914 (S. 158)

Wolfgang Luthardt: Arbeit, Recht und Gerechtigkeit. Zur Erinnerung an Otto Kahn-Freund (1900-1979) (S. 181)

Heinz Voßke:
Über die Bestände des Archivs im Institut für Geschichte der Arbeiterbewegung in Berlin (S. 191)

Heinrich Gemkow: Das Wichtigste über die Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) (S. 197)

Horst-Dieter Iske und Fritz Vilmar: Selbsthilfe - Genossenschaften - Kommunen. Ein Überblick über neuere Literatur (S. 205)

Forschungs- und Publikationsvorhaben
zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung und angrenzender Gebiete (83). Bearbeitet von Franz Jean Frohn (S. 234)