Ihr Warenkorb ist leer.

IWK Heft 3, September 1990

IWK Heft 3, September 1990
Bild vergrößern
Herausgegeben von Henryk Skrzypczak
Redaktion: Gerhard Beier, Franz Jean Frohn, Gunter Krüschet (verantw.), Walter Momper (z.. Z. beurlaubt), Dirk H. Müller
Wissenschaftlicher Beirat:
Helga Grebing, Peter Lösche, Hans Mommsen, Hans-Josef Steinberg, Hermann Weber

Preis: 10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


Andreas Balthasar: Die schweizerische Gewerkschaftsbewegung 1880 bis 1914. Internationale Konzepte und nationale Eigenart am Beispiel der Typographen und Metallarbeiter (S. 311)

Barbara Schleicher: „Wir sind die mächtige Kinderfreunde-Bewegung - keine Frage, dass wir die Zukunft haben“. Klassenpädagogik im Roten Wien (S. 322)

Klaus Schönhoven: Die Gründung der Zentralarbeitsgemeinschaft und die „Gelben Gewerkschaften“ (S. 355)

Dieter K. Buse:
Kontroverse innerparteiliche Demokratie. Dokumente der Kontrolkommission der SPD aus den Jahren 1915/16 (S. 365)

Forschungs- und Publikationsvorhaben zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung und angrenzender Gebiete (84). Bearbeitet von Franz Jean Frohn (S. 407)