Ihr Warenkorb ist leer.

IWK Heft 1, März 1997

IWK Heft 1, März 1997
Bild vergrößern
Herausgegeben von Henryk Skrzypczak
Redaktion: Gerhard Beier, Franz Jean Frohn, Gunter Krüschet (verantw.), Dirk H. Müller
Wissenschaftlicher Beirat:
Andreas Graf, Helga Grebing, Peter Lösche, Hans Mommsen, Peter Steinbach, Hans-Josef Steinberg, Hermann Weber

Preis: 10,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


Hartmut Rübner: Lebens-, Arbeits- und gewerkschaftliche Organisationsbedingungen chinesischer Seeleute in der deutschen Handelsflotte. Der maritime Aspekt der Ausländerbeschäftigung vom Kaiserreich bis in den NS-Staat (S. 1)

Henryk Skrzypczak: Umfeld eines Brückenschlags. Vorabdruck 2 aus: Mission ohne Mandat. Der Fall Friedrich Stampfer (S. 42)

Ute Speck: Ein weiterer Brief von Rosa Luxemburg und Ergänzungen zu einem Karl-Liebknecht-Brief (S. 83)

Feliks Tych und Ottokar Luban: Die Spartakusführung zur Politik der Bolschewiki. Ein Kassiber Leo Jogiches' aus dem Gefängnis an Sophie Liebknecht vom 7.9.1918 (S. 92)

Franz-Josef Hutter: Neuere Veröffentlichungen zum historischen Wahlverhalten in Deutschland (S. 103)

Petra Bock: "Die Macht der Geschichte - Ungarn 1848/1956 und 1989 - Geschichte als Politikum in Diktatur und Systemwechsel". Eine Tagung des Instituts für Grundlagen der Politik am Fachbereich Politische Wissenschaft der FU Berlin im Haus Ungarn, Berlin (S. 116)

Thomas Franz: "Anarchisten, Anarchosyndikalisten, Rätekommunisten, Trotzkisten in Widerstand und Exil. Tendenzen, Organisationen, Personen". Ein Tagungsbericht (S. 122)

Forschungs- und Publikationsvorhaben
zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung und angrenzender Gebiete (109). Bearbeitet von Franz Jean Frohn (S. 128)

Neue Literatur

Gerda Lerner, Frauen finden ihre Vergangenheit. Grundlagen der Frauengeschichte, Frankfurt a. M. und New York 1995 (Christiane Eifert) (S. 138)
Biographisches Handbuch der SBZ/DDR 1945 bis 1990. Hrsg. von Gabriele Baumgartner und Dieter Hebig. 2 Bde., München u. a. 1996 und 1997 (Jan Foitzik) (S. 139)
Von der Reichsgründungszeit bis zur Kaiserlichen Sozialbotschaft (1867 - 1881). Bd. 2: Von der Haftpflichtgesetzgebung zur ersten Unfallversicherungsvorlage. Bearb. von Florian Tennstedt und Heidi Winter, Stuttgart 1993; Von der Kaiserlichen Sozialbotschaft bis zu den Februarerlassen Wilhelms II. (1881 - 1890). Bd. 2, 1. Teil: Von der zweiten Unfallversicherungsvorlage bis zum Unfallversicherungsgesetz vom 6. Juli 1884. Bearb. von Florian Tennstedt und Heidi Winter, Stuttgart 1995; Die Sozialpolitik in den letzten Friedensjahren des Kaiserreichs (1905 - 1914). Bd. 3, 1. Teil: Das Jahr 1907. Bearb. von Hansjoachim Henning und Uwe Sieg, Stuttgart 1995; Die Sozialpolitik in den letzten Friedensjahren des Kaiserreichs (1905 - 1914). Bd. 3, 2. Teil: Das Jahr 1908. Bearb. von Hansjoachim Henning und Uwe Sieg, Stuttgart 1995 (Peter Rütters) (S. 140)
Eun-Jun Lee, Der soziale Rechtsstaat als Alternative zur autoritären Herrschaft. Zur Aktualisierung der Staats- und Demokratietheorie Hermann Hellers, Berlin 1994 (Klaus Riebschläger) (S. 143)
The Ideas of Leon Trotsky. Ed. by Hillel Ticktin and Michael Cox, London 1995 (Gerd Placke) (S. 144)
Sabine Hering und Kurt Schilde, Kampfname: Ruth Fischer. Wandlungen einer deutschen Kommunistin, Frankfurt a. M. 1995 (Mario Keßler) (S. 145)
Karl Laske, Ein Leben zwischen Hitler und Carlos: François Genaud, Zürich 1996 (Albrecht Götz von Olenhusen) (S. 147)
Hubert Kiesewetter, Das einzigartige Europa. Zufällige und notwendige Faktoren der Industrialisierung, Göttingen 1996 (Thomas Welskopp) (S. 148)
Mikropolitik im Unternehmen. Arbeitsbeziehungen und Machtstrukturen in industriellen Großbetrieben des 20. Jahrhunderts. Hrsg. von Karl Lauschke und Thomas Welskopp, Essen 1994 (Rüdiger Hachtmann) (S. 150)
Christina von Hodenberg, Die Partei der Unparteiischen. Der Liberalismus der preußischen Richterschaft 1815 - 1818/49, Göttingen 1996; 1848/49. Revolutionen in Ostmitteleuropa. Vorträge der Tagung des Collegium Carolinum in Bad Wiessee vom 31.11. - 1.12.1990. Hrsg. von Rudolf Jaworski und Robert Luft, München 1996 (Rüdiger Hachtmann) (S. 152)
Aufbruch in die Bürgerwelt. Lebensbilder aus Vormärz und Biedermeier. Hrsg. von Helmut Bock und Renate Plöse, Münster 1994 (Manfred Jehle) (S. 156)
Klaus Rother, Die Reichsversicherungsordnung 1911. Das Ringen um die letzte große Arbeiterversicherungsgesetzgebung des Kaiserreichs unter besonderer Berücksichtigung der Rolle der Sozialdemokratie, Aachen 1994 (Günther Schulz) (S. 157)
Thomas Kurz, Feindliche Brüder im deutschen Südwesten. Sozialdemokraten und Kommunisten in Baden und Württemberg von 1928 bis 1933, Berlin 1996 (Hermann Weber) (S. 158)
Ansichten zur Geschichte der DDR. Bd. 1 - 4. Hrsg. von Dietmar Keller, Hans Modrow und Herbert Wolf, Bonn und Berlin 1993/94; Die Partei hatte immer recht. Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur. Hrsg. von Bernd Faulenbach, Markus Meckel und Hermann Weber, Essen 1994; Hure oder Muse? Klio in der DDR. Dokumente und Materialien des Unabhängigen Historiker-Verbandes. Hrsg. von Rainer Eckert, Ilko-Sascha Kowalczuk und Isolde Stark, Berlin 1994; Zwischen Parteilichkeit und Professionalität. Bilanz der Geschichtswissenschaft der DDR. Hrsg. von Konrad H. Jarausch, Berlin 1991 (Jochen Lippstreu) (S. 160)
Arbeiterbewegung und nationale Frage in den Nachfolgestaaten der Habsburgermonarchie. Hrsg. von Helmut Konrad, Wien und Zürich 1993 (Rolf Wörsdörfer) (S. 163)

Kurzanzeigen und Literaturhinweise

Zwangsvereinigung? Zur Debatte über den Zusammenschluß von SPD und KPD in Ostdeutschland. Hrsg. von Johannes Klotz, Heilbronn 1996 (Werner Müller) (S. 166)
Hans-Joachim Krusch, Irreweg oder Alternative? Vereinigungsbestrebungen der Arbeiterparteien 1945/46 und gesellschaftspolitische Forderungen, Bonn 1996 (Werner Müller) (S. 166)
Andreas Malycha, Partei von Stalins Gnaden. Die Entwicklung der SED zur Partei neuen Typs in den Jahren 1946 bis 1950, Berlin 1996 (Werner Müller) (S. 166)
Bodo Ritscher, SPEZLAGER Nr. 2 BUCHENWALD 1945 bis 1950. Hrsg. von der Gedenkstätte Buchenwald, Arbeitsstelle "Speziallager 2", Weimar-Buchenwald/B. R. 1995 (Achim Kilian) (S. 167)

Wissenschaftliche Mitteilungen

Förderpreis der Albert-Schulz-Stiftung für junge Wissenschaftler (Peter Schulz) (S. 168)
Gesprächskreis Arbeiterbewegung wird an der FU Berlin fortgeführt (Dirk H. Müller) (S. 168)
Erwiderung (Léon Schirmann) (S. 169)