Ihr Warenkorb ist leer.

IWK Heft 2, Juni 2000

IWK Heft 2, Juni 2000
Bild vergrößern
Herausgegeben von Peter Steinbach
Redaktion: Gerhard Beier, Franz Jean Frohn, Andreas Graf (verantw.), Dirk H. Müller
Wissenschaftlicher Beirat:
Andreas Graf, Helga Grebing, Peter Lösche, Hans Mommsen, Henryk Skrzypczak, Hans-Josef Steinberg, Hermann Weber

Preis: 9,81 EUR

inkl. 5 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


Ulrich Kurzer: Sicherheitspolitische Aspekte im Gesetz über Verbrauchergenossenschaften vom 21. Mai 1935? (S. 157)

Peter Rütters: Die Bauhütten im Konfliktfeld zwischen DAF-Aufbau und NS-Mittelstandspolitik. Von der Schwierigkeit der Deutschen Arbeitsfront, Gewerkschaftsunternehmen erfolgreich zu übernehmen (S. 175)

Thomas Adam und Stefan Jaunich: Die Leipziger Bau- und Konsumgenossenschaften. Ein sozialdemokratisches Traditionsmilieu in der NS-Zeit und der frühen DDR (S. 200)

Reinhard Krämer: August Winter (1866 - 1907). Der vergessene Pionier der Sozialdemokratie in Oberschlesien (S. 210)

Helke Stadtland: Machtbeziehungen im Betriebsalltag der DDR in den siebziger und achtziger Jahren. Ein Tagungsbericht (S. 222)

Christoph Jünke: Am Beispiel Leo Koflers - Marxismus und soziale Bewegung im 20. Jahrhundert. Ein Tagungsbericht (S. 230)

Forschungs- und Publikationsvorhaben zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung und angrenzender Gebiete (120). Bearbeitet von Franz Jean Frohn (S. 235)

Neue Literatur

Hans Werner Hahn, Die Industrielle Revolution in Deutschland, München 1998 (John Perkins) (S. 244)
Biographisches Lexikon zum Dritten Reich. Hrsg. von Hermann Weiss. 2. Aufl., Frankfurt a. M. 1998 (Christoph Kopke) (S. 244)
Michael Viebig, Das Zuchthaus Halle/Saale als Richtstätte der nationalsozialistischen Justiz (1942 - 1945), Magdeburg 1998; Stefan Kraus, NS-Unrechtstätten in Nordrhein-Westfalen. Ein Forschungsbeitrag zum System der Gewaltherrschaft 1933 - 1945. Lager und Deportationsstätten, Essen 1999 (Klaus Drobisch) (S. 247)
Konzentrationslager Buchenwald 1937 - 1945. Begleitband zur ständigen Ausstellung. Hrsg. von der Gedenkstätte Buchenwald. Erstellt von Harry Stein, Göttingen 1999 (Klaus Drobisch) (S. 248)
Hans-Georg Bensch, Frank Kuhne u. a., Das automatische Subjekt bei Marx. Studien zum "Kapital", Lüneburg 1998 (Jürgen Jungnickel) (S. 250)
Manfred B. Steger, The Quest for Evolutionary Socialism. Eduard Bernstein and Social Democracy, Cambridge and New York 1997 (Andrew G. Bonnell) (S. 251)
Hellmut G. Haasis, "Den Hitler jag' ich in die Luft". Der Attentäter Georg Elser. Eine Biographie. 2. Aufl., Berlin 1999 (Albrecht Götz von Olenhusen) (S. 252)
Walter Grab, Meine vier Leben. Gedächtniskünstler, Emigrant, Jakobinerforscher, Demokrat, Köln 1999 (Joachim Höppner) (S. 253)
Wolfgang Harich, Ahnenpaß. Versuch einer Autobiographie. Hrsg. von Thomas Grimm, Berlin 1999 (Beate Ihme-Tuchel) (S. 254)
Dagmar Schroeder-Hildebrand, "Ich sterbe vor Hunger!" Kochrezepte aus dem Konzentrationslager Ravensbrück, Fulda 1999 (Annette Kaminsky) (S. 256)
Between Reform and Revolution. German Socalism and Communism from 1840 to 1990. Edited by David E. Barclay and Eric D. Weitz, New York and Oxford 1998 (John Moses) (S. 257)
Torsten Kupfer, Der Weg zum Bündnis. Entschieden Liberale und Sozialdemokraten in Dessau und Anhalt im Kaiserreich, Köln, Weimar und Wien 1998 (Axel Kellmann) (S. 258)
Andreas Wagner, Arbeit und Arbeiterexistenz im Wandel. Zur Geschichte der Belegschaft der Rostocker Brauerei Mahn & Ohlerich 1878 - 1955, Bremen 1997 (Jörg Roesler) (S. 260)
Barrieren und Karrieren. Die Anfänge des Frauenstudiums in Deutschland. Dokumentationsband der Konferenz "100 Jahre Frauen in der Wissenschaft" im Februar 1997 an der Universität Bremen. Hrsg. von Elisabeth Dickmann und Eva Schöck-Quinteros unter Mitarbeit von Sigrid Dauks, Berlin 2000 (Peter Steinbach) (S. 261)
Kurt Wernicke, Vormärz, März, Nachmärz. Studien zur Berliner Politik- und Sozialgeschichte 1843 - 1853, Berlin 1999 (Helmut Bleiber) (S. 262)
Die Revolution von 1848/49 in Thüringen. Aktionsräume, Handlungsebenen, Wirkungen. Hrsg. von Hans-Werner Hahn und Werner Greiling, Rudolstadt und Jena 1998; Revolte und Revolution. Sozialer Protest und Fundamentalpolitisierung 1848/49 in Thüringen. Hrsg. von Werner Greiling, Rudolstadt und Jena 1998 (Helmut Bleiber) (S. 263)
Sabine Sundermann, Deutscher Nationalismus im englischen Exil. Zum sozialen und politischen Innenleben der deutschen Kolonie in London 1848 bis 1871, Paderborn 1997 (Toni Offermann) (S. 264)
Ben Lieberman, From Recovery to Catastrophe. Municipal Stabilization and Political Crisis in Weimar Germany, New York and Oxford 1998 (John Perkins) (S. 266)
Bernward Dörner, "Heimtücke": Das Gesetz als Waffe. Kontrolle, Abschreckung und Verfolgung in Deutschland 1933 - 1945, Paderborn u. a. 1998 (Albrecht Götz von Olenhusen) (S. 267)
Wolfgang Jacobeit und Christoph Kopke, Die Biologisch-dynamische Wirtschaftsweise im KZ. Die Güter der "Deutschen Versuchsanstalt für Ernährung und Verpflegung" der SS von 1939 bis 1945, Berlin 1999 (Rainer Obert) (S. 268)
Damian van Melis, Entnazifizierung in Mecklenburg-Vorpommern. Herrschaft und Verwaltung 1945 - 1948, München 1999 (Michael F. Scholz) (S. 269)
Volksentscheide in Sachsen und Hessen 1946 und die weitere Auseinandersetzung um die Überführung von Schlüsselindustrien in Gemeineigentum. Volksfront und Regierungsbeteiligung von Sozialisten - Geschichtliches und Aktuelles. Hrsg. von der Marx-Engels-Stiftung e. V., Bonn 1997 (Otmar Jung) (S. 271)
Unterweserwerften in der Nachkriegszeit. Von der "Stunde Null" zum "Wirtschaftswunder". Hrsg. von Peter Kuckuk, Bremen 1998 (Jörg Roesler) (S. 272)
Susanne Knoblich, "Mit Frauenbewegung hat das nichts zu tun". Gewerkschafterinnen in Niedersachsen 1945 bis 1960, Bonn 1999 (Heinz Niggemann) (S. 273)
Hubertus Knabe, Die unterwanderte Republik. Stasi im Westen, Berlin 1999 (Christine Koch) (S. 274)
Hans Michael Kloth, Vom "Zettelfalten" zum freien Wählen. Die Demokratisierung der DDR 1989/90 und die "Wahlfrage", Berlin 2000 (Udo Baron) (S. 276)
Udo Scheer, Vision und Wirklichkeit. Die Opposition in Jena in den siebziger und achtziger Jahren. 2., durchges. Aufl., Berlin 1999 (Henning Pietzsch) (S. 277)
Thomas Weiser, Arbeiterführer in der Tschechoslowakei. Eine Kollektivbiographie sozialdemokratischer und kommunistischer Parteifunktionäre 1918 - 1938, München 1998 (Christof Schaffrannek) (S. 281)
Le Rassemblement des Progressistes 1944 - 1976. Hrsg. von Marie-Thérèse Coenen und Serge Govaert, Paris und Brüssel 1999 (Gerd-Rainer Horn) (S. 282)
Sigrid Koch-Baumgarten, Gewerkschaftsinternationalismus und die Herausforderung der Globalisierung. Das Beispiel der Internationalen Transportarbeiterföderation (ITF), Frankfurt a. M. und New York 1999 (Hartmut Rübner) (S. 284)
Andreas Wirsching, Vom Weltkrieg zum Bürgerkrieg? Politischer Extremismus in Deutschland und Frankreich 1918 - 1933/39. Berlin und Paris im Vergleich, München 1999 (Stefan Berger) (S. 286)
1953 - Krisenjahr des Kalten Krieges in Europa. Hrsg. von Christoph Kleßmann und Bernd Stöver, Köln, Weimar und Wien 1999 (Ilko-Sascha Kowalczuk) (S. 289)

Kurzanzeigen und Literaturhinweise (S. 291)

Wissenschaftliche Mitteilungen und Briefe an die Redaktion (S. 294)

Projektfragebogen (S. 295)