Ihr Warenkorb ist leer.

IWK Heft 1, März 2001

IWK Heft 1, März 2001
Bild vergrößern
Herausgegeben von Peter Steinbach
Redaktion: Franz Jean Frohn, Andreas Graf (verantw.), Dirk H. Müller
Wissenschaftlicher Beirat:
Andreas Graf, Helga Grebing, Peter Lösche, Hans Mommsen, Henryk Skrzypczak, Hans-Josef Steinberg, Hermann Weber

Preis: 9,81 EUR

inkl. 5 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


Hans Schafranek: Kontingentierte "Volksfeinde" und "Agenturarbeit". Verfolgungsmechanismen der stalinistischen Geheimpolizei NKWD am Beispiel der fiktiven "Hitler-Jugend" in Moskau (1938) und der "antisowjetischen Gruppe von Kindern repressierter Eltern" (1940). Mit einem Dokumentenanhang (S. 1)

Ursula Langkau-Alex: "... von entscheidender Bedeutung ist, ob Münzenberg die Zeitung hat oder wir". Neues zur Instrumentalisierung der "Pariser Tageszeitung" in der Auseinandersetzung zwischen dem Sekretariat des ZK der KPD in Paris und Willi Münzenberg (S. 77)

Ralf Zwengel: Selektion der Vergangenheit. Postsowjetische Archive zehn Jahre nach ihrer Öffnung: Realitäten und Perspektiven. Ein Tagungsbericht (S. 92)

Neue Literatur

Jens Prellwitz, Jüdisches Erbe, sozialliberales Ethos, deutsche Nation: Gustav Mayer im Kaiserreich und in der Weimarer Republik, Mannheim 1998 (Hans Schleier) (S. 98)
Karl Wilhelm Fricke, Der Wahrheit verpflichtet. Texte aus fünf Jahrzehnten zur Geschichte der DDR. Hrsg. von der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und vom Deutschlandfunk. Wissenschaftlicher Bearb.: Ilko-Sascha Kowalczuk, Berlin 2000 (Katrin Passens) (S. 99)
Antje Schrupp, Nicht Marxistin und auch nicht Anarchistin. Frauen in der Ersten Internationale, Königstein/Taunus 1999 (Wolfgang Eckhard) (S. 101)
Andreas Lienkamp, Theodor Steinbüchels Sozialismusrezeption. Eine christlich-sozialethische Relecture, Paderborn u. a. 2000 (Sebastian Prüfer) (S. 103)
John Zimmermann, "Von der Bluttat eines Unseligen". Das Attentat Friedrich Adlers und seine Rezeption in der sozialdemokratischen Presse, Hamburg 2000 (Reinhard Krämer) (S. 106)
1848 - Revolution in Europa. Verlauf, politische Programme, Folgen und Wirkungen. Hrsg. von Heiner Timmermann, Berlin 1999; Volker Klemm, Das Revolutionsjahr 1848 im preußischen Regierungsbezirk Frankfurt an der Oder, Weimar 1998; Stefan Reinhardt, Die Darstellungen der Revolution von 1848/49 in den Lebenserinnerungen von Carl Schurz und Otto von Corvin, Frankfurt a. M. u. a. 1999 (Manfred Gailus) (S. 108)
Hans-Ulrich Ludewig und Dietrich Kuessner, "Es sei also jeder gewarnt". Das Sondergericht Braunschweig 1933 - 1945, Braunschweig 2000 (Albrecht Götz von Olenhusen) (S. 112)
Karl Lauschke, Die Hoesch-Arbeiter und ihr Werk. Sozialgeschichte der Dortmunder Westfalenhütte während der Jahre des Wiederaufbaus 1945 - 1966, Essen 2000 (Dietmar Süß) (S. 113)
1968. Vom Ereignis zum Gegenstand der Geschichtswissenschaft. Hrsg. von Ingrid Gilcher-Holtey, Göttingen 1998 (Gerd-Rainer Horn) (S. 115)
Detlev Brunner, Sozialdemokraten im FDGB. Von der Gewerkschaft zur Massenorganisation, 1945 bis in die frühen 1950er Jahre, Essen 2000 (Thomas Reichel) (S. 116)
Petra Weber, Justiz und Diktatur. Justizverwaltung und politische Strafjustiz in Thüringen 1945 bis 1961, München 2000 (Annette Weinke) (S. 118)
Revolution und Transformation in der DDR 1989/90. Hrsg. von Günther Heydemann, Gunter Mai und Werner Müller, Berlin 1999 (Thomas Klein) (S. 122)
Zachary Lockman, Comrades and Enemies. Arab and Jewish Workers in Palestine, 1906 - 1948, Berkeley, Los Angeles und London 1996 (Frank Paschen) (S. 126)
Paul Preston, ¡Comrades! Portraits from the Spanish Civil War, London 1999 (Reiner Tosstorff) (S. 127)
Evan Mawdsley und Stephen White, The Soviet Elite from Lenin to Gorbachev. The Central Committee and its Members, 1917 - 1991, Oxford 2000 (Ralf Zwengel) (S. 129)
Stalinism. New Directions. Ed. by Sheila Fitzpatrick, London und New York 2000 (Ralf Zwengel) (S. 130)

Kurzanzeigen und Literaturhinweise

"Brüsseler Konferenz" der KPD von 1935. Auf CD-ROM. Hrsg. von Günther Fuchs, Erwin Lewin, Elke Reuter und Stefan Weber, Berlin 2000 (Ralf Zwengel) (S. 131)
Fermin Rocker, East End. Eine Kindheit in London, Münster 1993 (Reinhard Krämer) (S. 132)
Ahlrich Meyer, Die Logik der Revolten. Studien zur Sozialgeschichte 1789 - 1848, Berlin und Hamburg 1999 (Joachim Höppner) (S. 133)
Friederike Hausmann, Die deutschen Anarchisten von Chicago oder warum Amerika den 1. Mai nicht kennt, Berlin 1998 (Reinhard Krämer) (S. 133)
Thomas Toivi Blatt, Nur die Schatten bleiben. Der Aufstand im Vernichtungslager Sobibór, Berlin 2000 (Michael Zimmermann) (S. 134)

Wissenschaftliche Mitteilungen und Briefe an die Redaktion (S. 136)

Projektfragebogen (S. 139)