Ihr Warenkorb ist leer.

IWK Heft 2, Juni 2001

IWK Heft 2, Juni 2001
Bild vergrößern
Herausgegeben von Peter Steinbach
Redaktion: Andreas Graf (verantw.), Dirk H. Müller
Wissenschaftlicher Beirat:
Andreas Graf, Helga Grebing, Peter Lösche, Hans Mommsen, Henryk Skrzypczak, Hans-Josef Steinberg, Hermann Weber

Preis: 9,81 EUR

inkl. 5 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


Henryk Skrzypczak: Schattenmänner im Quartett. Kurzprofile eines Übergangs. Vorabdruck 3 aus: Friedrich Stampfer. Mission ohne Mandat (S. 141)

Peter Rütters: Max Habermann und der "Führerkreis" der Gewerkschaften (S. 201)

Sigrid Koch-Baumgarten: Von der Textilarbeiterin zur Stellvertretenden Volkskammerpräsidentin. Grete Groh-Kummerlöw - eine weibliche Karriere in der DDR (S. 212)

Christoph Moß: Jakob Altmaier (1889 - 1963). Ein (fast) vergessener Sozialdemokrat (S. 228)

Neue Literatur

Brigitte Nestler, Bibliographie Willi Bredel, Frankfurt a. M. u. a. 1999 (Friedrich Albrecht) (S. 247)
Uli Schöler, Ein Gespenst verschwand in Europa. Über Marx und die sozialistische Idee nach dem Scheitern des sowjetischen Staatssozialismus, Bonn 1999 (Michael Krätke) (S. 248)
Jürgen Bast, Totalitärer Pluralismus. Zu Franz L. Neumanns Analysen der politischen und rechtlichen Struktur der NS-Herrschaft, Tübingen 1999 (Lars Peter Rensmann) (S. 252)
Perspektiven der Linken. Ein kämpferisches Leben im Zeitalter der Extreme. Hrsg. von Jürgen Hinzer, Helmut Schauer und Franz Segbers, Hamburg 2000; Marco Revelli, Die gesellschaftliche Linke. Jenseits der Zivilisation der Arbeit, Münster 1999 (Christoph Jünke) (S. 256)
Volker Ullrich, Der ruhelose Rebell. Karl Plättner 1893 - 1945. Eine Biographie, München 2000 (Knut Bergbauer) (S. 260)
Demokratie und Arbeiterbewegung in der deutschen Revolution von 1848/49. Beiträge des Kolloquiums zum 150. Jahrestag der Revolution von 1848/49 am 6. und 7. Juni 1998 in Berlin. Hrsg. von Helmut Bleiber, Rolf Dlubek und Walter Schmidt, Berlin 2000; Bürgerliche Revolution und revolutionäre Linke. Beiträge eines wissenschaftlichen Kolloquiums anläßlich des 70. Geburtstages von Helmut Bock. Hrsg. von Walter Schmidt, Berlin 2000; Demokratie, Agrarfrage und Nation in der bürgerlichen Umwälzung in Deutschland. Beiträge des Ehrenkolloquiums zum 70. Geburtstag von Helmut Bleiber am 28. November 1998. Hrsg. von Walter Schmidt, Berlin 2000 (Jürgen Herres) (S. 262)
Belinda J. Davis, Home Fires Burning: Food, Politics, and Everyday Life in World War I Berlin, Chapel Hill und London 2000 (Dieter K. Buse) (S. 265)
"Klein Moskau" - Geesthacht 1919 - 1933. Kultur, Revolution, arbeitslos …! Hrsg. von Wolf-Rüdiger Busch, Hamburg 1999 (Peter Kuckuk) (S. 267)
Janet Anschütz und Irmtraud Heike, Feinde im eigenen Land. Zwangsarbeit in Hannover im Zweiten Weltkrieg, Bielefeld und Gütersloh 2000 (Gideon Botsch) (S. 269)
Rainer Eckert, Emigrationspublizistik und Judenverfolgung. Das Beispiel Tschechoslowakei, Frankfurt a. M. u. a. 2000 (Gerlinde Grahn) (S. 270)
Satelliten nach Stalins Tod. Der "Neue Kurs", 17. Juni 1953 in der DDR, ungarische Revolution 1956. Hrsg. von András B. Hegedüs und Manfred Wilke, Berlin 2000 (Ilko-Sascha Kowalczuk) (S. 272)

Kurzanzeigen und Literaturhinweise

Hans-Peter Klausch, Hermann Bode (1911 - 1944). Ein Braunschweiger Stadtverordneter im Kampf gegen Faschismus und Krieg, Berlin 1999 (Albrecht Götz von Olenhusen) (S. 276)
Zur Arbeit gezwungen. Zwangsarbeit in Deutschland 1940 bis 1945. Hrsg. von Rimco Spanjer, Diete Oudesluijs und Johan Meijer, Bremen 1999 (Gideon Botsch) (S. 277)
Moskau 1938. Szenarien des großen Terrors. Red.: Willi Beitz, Olaf Kirchner und Ursula Wohlfeld, Leipzig 1999 (Ralf Zwengel) (S. 277)
Eine Revolution und ihre Folgen. 14 Bürgerrechtler ziehen Bilanz. Jens Reich, Konrad Weiß, Marianne Birthler, Vera Lengsfeld, Günter Nooke, Wolfgang Templin, Markus Meckel, Erhart Neubert, Freya Klier, Rainer Eppelmann, Edelbert Richter, Ulrike Poppe, Friedrich Schorlemmer, Joachim Gauck. Hrsg. von Eckhard Jesse, Berlin 2000 (Gerd Dietrich) (S. 278)

Projektfragebogen (S. 279)