Ihr Warenkorb ist leer.

IWK Heft 1, März 2002

IWK Heft 1, März 2002
Bild vergrößern
Herausgegeben von Peter Steinbach
Redaktion: Andreas Graf (verantw.), Dirk H. Müller
Wissenschaftlicher Beirat:
Andreas Graf, Helga Grebing, Peter Lösche, Hans Mommsen, Henryk Skrzypczak, Hans-Josef Steinberg, Hermann Weber

Preis: 9,81 EUR

inkl. 5 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


Andreas Malycha: Im Spannungsfeld zwischen Loyalität und Renitenz. Der 17. Juni 1953 und die Wissenschaftler (S. 1)

Reiner Watermann: Volkshausgenossenschaften im Raum Chemnitz. Eine Fallstudie zum Anspruch des DGB auf Rückübertragung 1933 enteigneten Vermögens in West und Ost aus sozialgeschichtlicher und politologischer Sicht (S. 23)

Dieter Nelles: Die Gewerkschaften im Widerstand und in der Emigration. Anmerkungen zu einer Quellenedition (S. 83)
Neue Literatur

KPdSU(B), Komintern und die national-revolutionäre Bewegung in China. Hrsg. vom Russischen Zentrum für die Archivierung und Erforschung von Dokumenten zur neuesten Geschichte, Ostasiatisches Seminar der Freien Universität Berlin und Institut für den Fernen Osten der Russischen Akademie der Wissenschaften. Dokumente. Bd. 2: 1926 - 1927, Münster 1998; KPdSU(B), Komintern und die Sowjetbewegung in China. Hrsg. vom Russischen Zentrum für die Archivierung und Erforschung von Dokumenten zur neuesten Geschichte, Ostasiatisches Seminar der Freien Universität Berlin und Institut für den Fernen Osten der Russischen Akademie der Wissenschaften. Dokumente. Bd. 3: 1927 - 1931, Münster 2000 (Helmut Peters) (S. 93)
Willy Brandt, Zwei Vaterländer. Deutsch-Norweger im schwedischen Exil - Rückkehr nach Deutschland 1940 - 1947. Bearb. von Einhart Lorenz, Bonn 2000 (Michael F. Scholz) (S. 97)
Quellen zur deutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte in der Zeit des Nationalsozialismus. 1. Teilbd.: 1933 - 1939. Hrsg. von Walter Steitz, Darmstadt 2000; Quellen zur deutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte in der Zeit des Nationalsozialismus. 2. Teilbd.: Die Kriegswirtschaft. Hrsg. von Walter Steitz, Darmstadt 2000 (Dietrich Eichholtz) (S. 99)
Georges Minois, Geschichte des Atheismus. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, Weimar 2000 (Horst Groschopp) (S. 100)
Uwe Puschner, Die völkische Bewegung im wilhelminischen Kaiserreich. Sprache, Rasse, Religion, Darmstadt 2001 (Albrecht Götz von Olenhusen / Jens David Runge) (S. 101)
Thorsten Hinz, Mystik und Anarchie. Meister Eckhart und seine Bedeutung im Denken Gustav Landauers, Berlin 2000 (Matthias Riemann) (S. 103)
Wolfgang Szepansky, Dennoch ging ich diesen Weg, Berlin 2000 (Hans Coppi) (S. 105)
Leo Trotzki, Stalin. Eine Biographie, Essen 2001 (Manfred Behrend) (S. 106)
Der Mensch und der Plan. Eine Jahrhundertbilanz des Kommunismus. Hrsg. von Eckart Spoo und Rainer Butenschön, Hamburg 2000 (Manfred Behrend) (S. 108)
Intellektuelle und Sozialdemokratie. Hrsg. von Ulrich von Alemann u. a., Opladen 2000 (Gerd Dietrich) (S. 110)
Das Revolutionsjahr 1848/49 in Niedersachsen. Hrsg. von Heide Barmeyer, Bielefeld 1999 (Walter Schmidt) (S. 111)
Sibylle Küttner, Farbige Seeleute im Kaiserreich. Asiaten und Afrikaner im Dienst der deutschen Handelsmarine, Erfurt 2000 (Peter Kuckuk) (S. 113)
Eric A. Johnson, Nazi Terror. The Gestapo, Jews, and Ordinary Germans, New York 1999 (Christine Koch) (S. 115)
Dynamische Zeiten. Die 60er Jahre in den beiden deutschen Gesellschaften. Hrsg. von Axel Schildt, Detlef Siegfried und Karl Christian Lammers, Hamburg 2000 (Gerd Dietrich) (S. 116)
Peter Alheit u. a., Gebrochene Modernisierung. Der langsame Wandel proletarischer Milieus. Eine empirische Vergleichsstudie ost- und westdeutscher Arbeitermilieus in den 1950er Jahren. Bd. 1: Sozialgeschichtliche Rekonstruktionen, Bd. 2: Soziologische Deutungen, Bremen 1999 (Karl Lauschke) (S. 118)
Zweierlei Geschichte. Lebensgeschichte und Geschichtsbewußtsein von Arbeitnehmern in West- und Ostdeutschland. Hrsg. von Bernd Faulenbach, Annette Leo und Klaus Weberskirch, Essen 2000 (Ilko-Sascha Kowalczuk) (S. 120)
Karin Hartewig, Zurückgekehrt. Die Geschichte der jüdischen Kommunisten in der DDR, Köln, Weimar und Wien 2000 (Michael F. Scholz) (S. 121)
Heidi Roth, Der 17. Juni 1953 in Sachsen. Mit einem einleitenden Kapitel von Karl Wilhelm Fricke, Köln, Weimar und Wien 1999 (Beate Ihme-Tuchel) (S. 123)
Der Schein der Stabilität. DDR-Betriebsalltag in der Ära Honecker. Hrsg. von Renate Hürtgen und Thomas Reichel, Berlin 2001 (Helke Stadtland) (S. 125)
Paul Buhle, Taking Care of Business. Samuel Gompers, George Meany, Lane Kirkland, and the Tragedy of American Labor, New York 1999 (Reiner Tosstorff) (S. 127)
Nicolas Latteur, La gauche en mal de la gauche, Paris und Brüssel 2000 (Gerd-Rainer Horn) (S. 129)
Oliver Pohrt, Die internationale Gewerkschaftsbewegung zwischen Einheitswunsch und Kaltem Krieg. Der Weltgewerkschaftsbund (WGB) von der Gründungsphase bis zu seiner Spaltung (1941 - 1949), Regensburg 2000 (Gerd-Rainer Horn) (S. 131)
Pavel Polian, Deportiert nach Hause. Sowjetische Kriegsgefangene im "Dritten Reich" und ihre Repatriierung, München 2001 (Wladislaw Hedeler) (S. 133)

Kurzanzeigen und Literaturhinweise

Karl Gass, Zielt gut, Brüder! Das kurze Leben des Maximilian Dortu, Wilhelmshorst 2000 (Walter Schmidt) (S. 134)
Mario Kessler, Heroische Illusion und Stalin-Terror. Beiträge zur Kommunismus-Forschung, Hamburg 1999 (Manfred Behrend) (S. 134)
Der lange Abschied vom Sozialismus. Eine Jahrhundertbilanz der SPD. Hrsg. von Arno Klönne, Eckart Spoo und Rainer Butenschön, Hamburg 1999 (Manfred Behrend) (S. 135)
Helmut Kirschey, "A Las Barricadas". Erinnerungen und Einsichten eines Antifaschisten. Aufgeschrieben von Richard Jändel. Hrsg., eingel. und bearb. von Andreas G. Graf und Dieter Nelles, Bocholt und Bredevoort 2000 (Michael F. Scholz) (S. 136)
Ursula Albeln und Christian Schott, "Verfolgt, Angeklagt, Verurteilt. Politischer Widerstand und oppositionelles Verhalten in Wuppertal 1935 - 1945. Dokumentation biografischer Daten, Verfahren, Anklagen", Bocholt und Breedevoort 2001 (Sven Steinacker) (S. 136)
Jörg Wollenberg, Ahrensbök. Eine Kleinstadt im Nationalsozialismus. Konzentrationslager - Zwangsarbeit - Todesmarsch. Mit Beiträgen von Norbert Fick und Lawrence D. Stokes, Bremen [2001] (Michael Zimmermann) (S. 137)
Red Diapers. Growing Up in the Communist Left. Ed. by Judy Kaplan and Linn Shapiro, Urbana and Chicago 1998 (Dieter Nelles) (S. 138)

Projektfragebogen (S. 139)