Ihr Warenkorb ist leer.

Sklaven Heft 3

Sklaven Heft 3
Bild vergrößern
Redaktion: Stefan Döring, Annett Gröschner, Wolfram Kempe, Bert Papenfuß, Stefan Ret, Klaus Wolfram

Berlin August 1994 (Im Jahr ohne Gnade)

2      Gregor Kunz Mensch/Hund und Katze
3      Klaus Wolfram Zur Geschichte des guten Willens. Skizzen aus der Opposition (3)
6      Otmar Jenner Mörderischer Druck in Sarajevo
12    Erich Mühsam Der elende Tripper! Aus den Tagebüchern 1911/12 [K.: Chris Hirte]
16    Fritz Mierau Avant Garde Bluff
17    Franz Jung/Jes Petersen Briefwechsel
19    Jas Petersen Jung in Glücksburg (2)
20    Elke Erb Gußeisen oder Resultat Null
22    Hugo Velarde Auf der Suche nach dem verlorenen Indianer
24    Carl Mai Wie es weiterging. Carl Mai verflucht die barbarischen Bahnen der teutschen
        Geschichte und läßt es sich nicht nehmen, die Erinnerung mit Storch-Wolle und Steuer-
        Harry anzusehen. Er beruhigt sich mit ihnen nach einer Irrfahrt an der Glienicker Lanke.
28    Bert Papenfuß ethnokohle
28    Werner Onken Entropie und Geld. Am Ende des grenzenlosen Wachstums
32    Julius E. Lips Urschwundpfründe
33    Uwe Rada Streikparole: Erst Fressen, dann Miete
35    Lothar Feix Nachgeburt
36    Wolfram Kempe T-Tag. Im Dickicht
36    Björgvin Magnuason/Wolfgang Müller Die Island-Note. Ein Gespräch
37    Christian Scherfling Sittengeschichte der Inflation
38    Michael Meier von Reuden Wie stelle ich mir meine Zukunft vor
39    The Inchtabokatables wars only wars
40    Giles Schumm Alles wird lebendig, wenn sich die Widersprüche häufen. Interview mit einem
        berühmten deutschen Supermodel und Sexsymbol, Berlin 1994

Abbildungen: Wladimir Majakowski, S. 3-5; Sarah Marrs, S. 8, 11, 20/21, 23, 25, 27, 29/30, 33, 38; Erich Mühsam, S. 12; Henri Bing, S. 15; Archiv Jes Petersen, S. 16, 18; The Inchtabokatables, S. 39; Giles Schumm, S. 40.