Ihr Warenkorb ist leer.

Sklaven Heft 22

Sklaven Heft 22
Bild vergrößern
Redaktion: Stefan Döring, Annett Gröschner, Wolfram Kempe, Bert Papenfuß, Stefan Ret, Klaus Wolfram
Bildredaktion: Uta Hünniger

Berlin März 1996 (Im Pleitejahr)

Preis: 4,91 EUR

inkl. 5 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


2      Annett Gröschner Der Traum vom Leben. Hausmeister bei Rot Weiß
3      Klaus Wolfram Zur Geschichte des guten Willens. Skizzen aus der Opposilion (10)
6      Karlheinz Barck Artaud ist der Ernstfall und der Störfall oder Fragmente der Lektüre gegen den
        Mythos Artaud. Mit 2 Anhängen
11    Walter Fähnders »... daß Produktion Glück ist.« Franz Jung und das Arbeitsproblem (2)
17    Franz Jung Die Schlosser von Block Siebzehn
18    Andreas Hansen Mythen in Tüten. Die Zündholz-Promotion des Franz Jung (2)
20    Henryk Gericke autoreverse II
22    J. M. Koerbl Ein Jedermannsmontag in der Steppe (2)
27    Alexej Stachanow Moskau. Kreml. Stalin. Freunde und Feinde [Ü.: Wladislaw Hedeler]
32    Autorenkollektiv Episoden aus dem Galaktischen Jihad (2)
36    Annett Gröschner T-Tag. Gala mit Galanen
37    Bernd Kramer Meunier
37    Ema Glabotki hansa hat sich schön gemacht
38    Emma Marschalek Uns're Heimat das sind nicht nur die Städte und Dörfer ...
39    Bert Papenfuß Fratelli Lippok. The Story of Ornament & Verbrechen
40    Jochen Berg Am Anfang eines Tages am Ende eines Jahrhunderts des Jahrtausends

Abbildungen: Kladdaradatsch, S. 4; Uta Hünniger, S. 9; Jacob Kellner, Handbuch der Zündwaaren-Fabrikation, Wien-Pest-Leipzig 1896, S. 13, 17; Ronald Lippok, S. 20/21; Antonin Artaud, S. 23, 26, 31, 35; Bert Polten, S. 36; Heike Stephan, S. 40.