Ihr Warenkorb ist leer.

Sklaven Heft 24

Sklaven Heft 24
Bild vergrößern
Redaktion: Stefan Döring, Annett Gröschner, Wolfram Kempe, Bert Papenfuß, Stefan Ret, Klaus Wolfram
Bildredaktion: Silka Teichert

Berlin Mai 1996 (Im Pleitejahr)

Preis: 4,91 EUR

inkl. 5 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


2      Wolfram Kempe Festspiele und Platzverweise
3      Jacek Kuron/Karol Modzelewski Offener Brief an die politischen Parteien [Ü.: Hartmut Kühn]
6      Helmut Höge Der Kettenbrief – als Gesellschaftsvertrag. »Der Mann mit dem weißen Pullover«
9      Reinita Kosmos Nie wieder Friedrichshain! Über das Verhalten der Friedrichshainer
        Bevölkerung. Ein Beispiel mit auswertender Studie
12    Detlef Scheffen 5 Bauklötzer aus dem Heros-Sortiment für Ihren Weihnachtseinkauf speichel-
        und schweißecht nach DIN 53160
13    Paul Rascher Der Müll der Nekropolen
15    Lisa Fittko/Warren Lemming The Germans are Huns. Ein Gespräch
18    Andreas Hansen Mythen in Tüten. Die Zündholz-Promotion des Franz Jung (4)
18    Proletarisches Theater Die Kanaker von Franz Jung
20    Uwe Warnke Überall steht der Oslen erbOST
22    Grigorij Daschewskij Das Gesuch [Ü.: Cornelia Köster]
24    Annett Gröschner Menschen an unserer Rückseite (9): Singen für die Siege – Inge aus der
        Bötzowstraße
26    Igor Kroitzsch Parvus am Golf. Groteske
28    Peter Brasch Die Krähe II
30    Shelter Performance Group Wie schreibe ich wem was wann?
33    Hunahpu Schulze-Escobar T-Tag. Das Prinzip
33    Bert Papenfuß fickfackerie & weihdaach
34    Thomas Martin Ein Brudermord oder Geburt Mose aus dem Geist der Musik. Tatsachenbericht
35    Alexander Pehlemann Armia
36    Emma Marschalek Otto sein Ende
37    Mario Mentrup Von der Ohnmacht des Geldes
38    Adolt Endler In Memoriam Inge Müller (1925-1966)
39    Dorothee Wenner Geld & Pädagogik. Die neuen Schweizer Fränkli erziehen Blütenmacher zu
        aufrechten Arbeitern
40    Hans Erich Winckler Der rote Jazz

Abbildungen: Hans Schulze, S. 5, 11 (re.), 12,22/23, 29; Thomas Ehrlich, S. 8, 13/14, 19, 24, 27; George Grosz, S. 18; Dirk Teschner, S. 20, 37; Silka Teichert, S. 38 (o.), 39; Greta Renner, S. 38 (u.);  Hermann Krome aus: Das schiefe Podium, hrsg. von Walter Wenng, Berlin 1921, S. 40.