Ihr Warenkorb ist leer.

Sklaven Heft 44

Sklaven Heft 44
Bild vergrößern
Redaktion: Stefan Döring, Thomas Martin, Stefan Ret, Klaus Wolfram
Bildredaktion: Holger Fickelscherer

Berlin Januar / Februar / März 1998 (Im Rätseljahr)

Preis: 5,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


3      Thomas Martin Maulwurf. Die Realität ist eben anders als die Wirklichkeit
4      Wolfgang Engler Beruf: Totengräber. Zum einhundertfünfzigsten Jahrestag der Erstausgabe
        des Kommunistischen Manifests
7      Elke Albrecht Friß die Suppe, Puppe oder see you later I'm eating a potato
14    Andreas Koziol Lebenslauf mit ausgedienten Finsternissen (2)
19    Hermann Jacobs Die vier Unbekannten des Marxismus (2): Sozialismus – die unbekannte
        Wertform
23    Klaus Wolfram Grund und Schwund der Subjektivität. Thesen über den Weg von Hegel zu Marx
26    Franz Jung Die Leere aufzuspalten
32    Stefan Döring tausendteletips/Verschwinden des Hintermanns
34    lnes Eck Tacheles – Zerstörung einer Utopie (1)
39    Detlef Scheffen 6 Affen
42    Gregor Kunz Von blauen Milanen, Eiswürfeln und Engeln zu Fuß
44    Wolfgang Müller Nur der Ozean ist keine Lüge
45    Bernhard Zilling Die Tanne
47    Hugo Velarde Diktatur und Reisen (4): Kubas Kämpfe vor der letzten Runde
52    Claus Küchenmeister Angriff des Alltags: botschaft an die schüler in den usa
53    André Meier Kein Kilowatt breit weichen!
54    Uwe Timm Bedingungslos. Zu Guillaume Paoli »Wieviel Zwerge braucht ein Schrebergarten«,
        SKLAVEN Nr. 41 /97
58    Herr Köppen Aus dem Poesiealbum der Thermodynamik (Blatt 3)
63    Lothar Trolle Wie das Märchen weiterging

Abbildungen: Holger Fickelscherer, S, 2, 5, 8, 11, 13, 15-17, 25, 32/33, 36, 46, 48-51, 55/56, 58,64; Archiv Sklaven, S. 20, 27-31, 40, 43, 54, 63; Archiv Köppen, S. 59-61.

Beilage: Hans Schulze: Schwund