Ihr Warenkorb ist leer.

Abwärts! – Heft 11 (November 2015)

Abwärts! – Heft 11 (November 2015)
Bild vergrößern
Redaktion: Katja Horn, Robert Mießner, Bert Papenfuß, Alexander Pehlemann, Kai Pohl, Stefan Ret, Kristin Schulz, Hugo Velarde, Karsten Wildanger. Grafiken: Carola Göllner. Titelschriftzug: Max Stock. Satz: Abteilung Bornholmer Hütte Druck: Druckerei Bunter Hund, Berlin

Preis: 5,00 EUR

inkl. 7 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-2 Tage


3 DER AUF DER ERDE GESTRANDETE
MARSIANER
Alexander Bogdanow
Dies mein Beschluß: / Auf dornigem Acker beharrlich zu wirken / Im Namen des noch fernen Tags.

BIOGRAPHIE Alexander BogdanowWladislaw Hedeler
Er hielt an der Utopie fest, lehnte eine am Sieg der technischen
Intelligenz bzw. der Bauernschaft festgemachte Antiutopie ab.

4 GERMANIA ITERUM ITERUMQUEB. K. Tragelehn
Aber wie hat der deutsche Aar sich aus der Pleite erhoben!

5 MÜLLERS ECKERMANNKristin Schulz
„Es ist in Deutschland immer alles zugedeckt worden.“

7 FREIZEITPARKJohannes Jansen
Es wird nicht hell. Die Bäume schweigen. Wie sollte dennoch eine Welt entstehn?

8 DAS ALPHABET IM GLÄSERNEN SARGSilka Teichert
Von Selbstvergiftern erwarte ich keine Umwälzung.

11 DU AM FENSTERAngie Volk
Wir haben die Frage verloren, aber du hast trotzdem eine Antwort gefunden.

12 SCHLAFLOS WIE JEAN-CLAUDE JUNCKER Jazra Khaleed
wenn du hier einen menschen verlierst, findest du eine nadel.
JA, ICH ERWÄGE WIEDER GREISENLIEBEAnn Cotten
Exquisite Distortion, Schluss mit Proportionen!
ZUM TODE VON RAINER KIRSCH IM JAHRE 2015Andreas Paul
In unsrem Haus herrscht überhaupt kein Herr.

13 DIE KÜCHENMÄDCHENHarry Coltello
„Wi klau wi mal alle was wi kann gebauchn.“

14 VERSTAUBTE LANDSCHAFTJohannes Jansen
Die Tore, die in ersehnte Landschaft führen, sie sind offen.
DIE KASERNE VON OMALO, TUSCHETIENHenning Rabe
Die Tuschi warnten, nicht an dieser Stelle, die sei ein verwunschener Ort, den dunkle Geister behausten.

15 DIE SEGNUNGMatthias Hering
Danach Blaskapelle, Bier, Würstchen, Kaffee und Kuchen.
WAS MACHTE EIGENTLICH JÜRGEN ELSÄSSERRobert Mießner
Der selbststilisierte Volkstribun befand sich schon mal in besserer Gesellschaft.

16 BEWERBUNGRobert Bosshard
Nach außen voller Kontrolle und intern mir selbst unterworfen.

17 DER KRIEG IST AUSScheiffele
„Die Toilette funktioniert bedingt.“
DIE UNTERHOSEN SIND ZERFETZTJannis Poptrandov
Jeden Moment könnte King Kong an deine Tür hämmern.

18 WARUM SOLLTE REUE EINE GÜLTIGE WÄHRUNG SEIN …Christine Sohn
Eine Tat wie Mord ist nicht aus der Welt zu schaffen.
KINDERLIEDChristine Sohn
Die Kinder haben Fahnen genäht, / mit denen sie gegen die Burg marschieren wollen.

19 HIMMELFAHRT AUF DEM FEUERSTUHLEgon Günther
„Was in Deutschland abbrennt, kann in Afghanistan keinen Schaden mehr anrichten.“

20 ABRISSRUNDBLICKE VOM BASISDRUCK BERLIN AUSBert Papenfuß
Vergiß Burda-Lack, greif in den Bargeldvirussack und kaufe / nur beim BasisDruck Verlag.

21 WIR SIND INSTRUMENTERex Joswig
Eine ferne Melodie / Seltsam vertraut / Doch behalten / konntest du sie nie

22 ÜBER DIE SCHWIERIGKEITEN, HEINER MÜLLER NICHT GELESEN ZU HABENJoachim Wendel
Ich vergaß ihn, und nur, wenn ich Plattenbauten sah, kam er mir kurz in Erinnerung.

24 FERNSEHEN GEGEN KURZSICHTIGKEITEberhard Häfner
mein Bildschirm macht süchtig / wenn ich Alkohol trinke, süchtig nach Blaulicht

25 DAS FRANKFURT-PROJEKTMicha Brendel
Es ging um Selbstfindung und Antriebe und um Hemmungen und Ängste.
ÜBER DIE ABWESENHEITPeter Funken, Ulrich Zieger
Weil, wie wir vorhin sagten, vielleicht sind die Kinder in die Wälder zurückgekehrt, gefällt mir auch gut.

29 NACHSICHT (VON DEN ELEMENTEN)Kristin Schulz
und sie träumen zurück in der zeit wie ihre väter die sie kaum kannten grabsteine bauen aus dem blues

31 MAGIC MANTRASRobert Mießner
Anderes, Abkömmliches, löst sich auf.

32 SPÄT KOMMEN SIEGregor Kunz
Rot ist ein Schritt, gelb ein Anderes und grün und so weiter.
GESANG DER NUKLEIDEPawel Eisner
Vom Strontium / Milchwanderer / Nahrungskletterer / Knochensucher

33 MOFUNEWolfgang Hofmeister
Die Welt verbirgt sich in der Nacht.

34 KRIEG UND BANANENBora Hegyes
Der Feind ist sichtbar / und beliebig.

36 MENSCH AUS ERDE IXHermann Jan Ooster
die narbe aber / strahlt weiter von halbwertzeit zu halbwertzeit

37 ODE AN SCHWARZE GARDINENBernd Lüttgerding
Sonst dein Blick sich verzweigt, Leere, die weht im Takt.

RÜCKSEITE – AKTUALISIERUNGENTone Avenstroup
ich bin sterblich / doch kein leergut